Meine Tipps...

... als Rednerin lerne ich zum Glück viele Menschen aus der Hochzeitsbranche kennen. Hier ein paar Tipps zu Dienstleister*innen die ich wirklich weiterempfehlen kann!

Die Ringe...

...für eure materielle Verbindung kann ich euch nur Sebastian von der Röhlinghauser Goldschmiede empfehlen. Er nimmt sich viel Zeit für eure individuellen Wünsche und berät, welches Material und welche Form sich eignen und welche eher nicht.
Er entwirft die Ringe zum großen Teil selbst und hat auch die Möglichkeit individuelle Gravuren, wie z.B. eure Fingerabdrücke auf die Ringe zu zaubern.


Die Torte...

... bekommt ihr bei den beiden Mädels von "Pralinen meiner Stadt" in Herne. Bei einem leckeren Probeessen könnt ihr euch für leckere Füllungen aus Buttercreme oder aber auch aus Frischkäse entscheiden.
Ihr wollt keine Torte sondern lieber Cupcakes? Machen die Mädels auch!


Die Deko...

...kann man manchmal nicht komplett alleine besorgen. Ansonsten hat man nämlich schon Monate vor der Hochzeit ein ganzes Zimmer vollgestellt. Und manche Menschen haben bei der Dekoration vielleicht auch kein talentiertes Händchen. Da kann ich euch die liebe Kim von Pottglück empfehlen. Sie hat das richtige Auge für eure Deko und wird euch alle bentötigen Utensilien besorgen und natürlich euren Raum auch dekorieren.


Die Fotos...

...sind meiner Meinung nach das Wichtigste bei einer Hochzeit. Denn nur sie schaffen es, dass der schönste Tag eures Lebens, ewig in Erinnerung bleibt.

Mit Bente von b.lichtet bekommt ihr Richtige Foto-Kunst, nämlich einen außergewöhnlich schönen Stil, der wie ich finde, super zum Ruhrgebiet passt!


Die Musik...

...ist der Schlüssel zum Herzen. Nichts trägt Emotionen während einer Trauung besser als Live-Musik.
Und da ist für mich niemand zauberhafter als HonigMut! Schaut mal rein bei den Beiden! Es lohnt sich!